Skip to main content

Das Archiv

Hier finden Sie Jahresberichte, Presseberichte und Bilder zu wichtigen schulischen Veranstaltungen.

Auszeichnung Umweltschule

Seit 2019 erhält unsere Schule  - unterbrochen von den Corona-Jahren-regelmäßig  die Auszeichnung "Umweltschule in Europa. 2022 gründete sich unsere Projektgruppe "Energie und Umwelt", die gemeinsam mit der SMV Projekte wie die Umweltwoche plant und das Schulleben in Bezug auf umweltfreundliches Verhalten evaluiert.

Bild:    In der letzten von drei Auszeichnungsveranstaltungen überreichte der Bayerische Minister für Unterricht und Kultus, Herr Prof. Dr. Michael Piazolo, den erfolgreichen Schulen die Auszeichnung „Umweltschule in Europa / Internationale Nachhaltigkeitsschule für das Schuljahr 2018/2019“ im Städtischen Willi-Graf-Gymnasium in München. Kultusminister Michael Piazolo betont: „Um Bayerns einzigartige Natur und Umwelt zu erhalten und die Herausforderungen des Klimawandels zu meistern, braucht es Menschen mit Engagement, Verantwortungsbewusstsein und Begeisterung. Genau diese Eigenschaften zeigen unsere Schülerinnen und Schüler wie auch die Lehrkräfte an den Umweltschulen mit ihren kreativen Projekten.“ Quelle: Presseinformation des LBV vom 09.12.2019 Unsere Schule konnte die Juroren durch den Bienenlehrpfad und die kontinuieriche Arbeit der Imker-AG überzeugen.

Galerien

Schülermitverwaltung

Unsere SMV- Lehrkräfte dieses Jahr sind Frau Scherer, Frau Galjas-Yuzuk und Frau Fuchs

Galerien

Fotogalerien

Schule Vereinigt!   Mai 2024

Am 15. Mai stellten sich zahlreiche Vereine an der Helen Keller-Schule mit tollen Aktionen vor, die Kidne rund Jugendliche begeisterten. Beteiligt waren:

TSV Dinkelscherben Fußball

TSV Dinkelscherben Tennis

TSV Dinkelscherben Handball

TSV Dinkelscherben Leichtathletik

Wasserwacht Dinkelscherben

Jugendrotkreuz Zusmarshausen

SSV Agawang-Dinkelscherben

Allkampf-Jitsu

Gemeindebücherei Dinkelscherben

Volkstanzkreis Dinkelscherben

Jugendzentrum Dinkelscherben

Feuerwehr Oberschöneberg Innenhof

BUND

Kreisjugendring

Galerien

Mai 2024

Fußballbezirksfinale der schwäbischen Förderschulen: dieses Jahr in Dinkelscherben

Galerien

März 2024

Vielen Dank

an den Elternbeirat und Frau Fünfer
für das leckere Osterbuffet,
an dem sich alle Klassen
gütlich tun konnten

Galerien

Eislaufen der Klassen 3 bis 9

Januar 2024

Galerien

Weihnachtsbasar

 Dezember 2023

Galerien

Humdeica Danke 1

Humedica Text

Title

Päckchen für HUMEDICA

Die HKS packte zusammen mit der GMS Dinkelscherben auch in diesem Jahr wieder für Humedica Päckchen. Auch in diesem Jahr hatten wir wieder eine hohe Beteiligung und konnten so insgesamt 78 Päckchen an Kinder in Not weitergeben.

Galerien

Umweltwoche an der HKS

November 2023

Im Rahmen einer Umweltwoche wurden Schüler*Innen und Eltern zahlreiche informative Workshops und Vorträge geboten.

Einstieg war die Verleihung des begehrten Titels "Umweltschule". Diese Auszeichnung unterstreicht das Engagement der Schule für Umweltthemen und nachhaltige Bildung. Die Schülerinnen und Schüler konnten sich daraufhin in verschiedenen Workshops von Frau Thalmann-Schwarz sowie von Frau Karaman insbesondere mit dem Thema Müllvermeidung auseinandersetzen.

Ein weiteres Highlight war die beeindruckende Theateraufführung von "Der Clownsbaum" durch das renommierte Eukitea-Theater. Dieses kulturelle Erlebnis wurde großzügig von Energie Schwaben finanziert und sorgte für begeisterte Zuschauer.

Die Umweltwoche umfasste auch eine praktische Maßnahme, bei der die Schülerinnen und Schüler aktiv wurden. Gemeinsam wurde Müll in Dinkelscherben gesammelt. Diese Aktion erhielt zusätzliche Unterstützung durch die großzügige Spende der Brotzeit von Obsthof Zott und dem Bürgermeister Kalb.

Galerien

FCA Spieler Philipp Tietz zu Besuch

Am 28. September hatten wir an der Helen Keller Schule prominenten Besuch. Der FCA Spieler Philipp Tietz kam vorbei. mit im Gepäck hatte er Turnbeutel für die ersten Klassen. Beim Torwandschießen zog der Profi jedoch den kürzeren. Mohammed traf als einziger die Torwand. Nach einer Einlage der Zumba AG gaben die Gäste bereitwillig Autogramme.

Galerien

ADAC Training mit dem Fahrrad

Juli 2023

In der vorletzten Schulwoche durften die 4. und 5. Klassen mit dem ADAC an einem Hindernis-Parcours trainieren.

Galerien

Verabschiedung der 9. Klasse

Juni 2023

Galerien

Ausflug zum Fischereihof Salgen

Die Klassen 6Ga und 6Gb haben an einem warmen Sommertag den Fischereihof Salgen der schwäbischen Regierung besucht. Dort wurde der Tag in zwei Einheiten unterteilt. Zum einen wurde die Fischzucht und ein großes Aquarium mit heimischen räuberischen Fischen angeschaut und zum Teil auch von den Kindern gefüttert. Zum anderen gingen die Schüler und Schülerinnen in einen Bach, um dort mit einem Sieb Kleinstwassertiere rauszufischen, um sie dann unter einem Mikroskop anzuschauen und festzustellen, welche Qualität das Wasser des Baches hat. Mit viel Freude und Interesse erkundeten die Kinder die bayerische Wasserwelt, bevor es mit dem Bus wieder nach Hause ging.

Galerien

Verleihung Energiesparpreis

Fast ein ganzes Schuljahr lang hatten die Klassen 3 bis 9 im Hauptgebäude eifrig auf einer Tabelle dokumentiert, dass am Nachmittag alle elektrischen Geräte im Klassenzimmer ausgeschaltet wurden. Mit Whiteboard, Computern, Dokumentenkamera, CO2 Messer, Tastatur und Maus kam da jeden Tag einiges zusammen. Herr Kratzer und Herr Zinsmeister sammelten die notierten wöchentlich, wie oft ausgeschalten wurde. Die 3 Klassen, die am gewissenhaftesten daran gedacht hatten, wurden am Freitag, dem 14.07. vor der ganzen Schule mit Klassengeld in Höhe von je 50 € belohnt. Wir hoffen, dass auch im nächsten Jahr die Energiedienste der Klassen noch so eifrig an das Ausschalten und damit an unsere Umwelt denken!

Galerien

Sommerflohmarkt

Die SMV stellte Ende Juni im Innenhof unserer Schule einen bunt gemischten Flohmarkt auf die Beine.
Jede Klasse hatte einen Stand, bei welchem die Schüler/innen die verschiedensten Gegenstände von zu Hause – sofern sie noch in Schuss waren – verkauften. Von Büchern über alte Musikkassetten-Klassiker bis hin zu Baby-Kleidung gab es eine vielfältige Auswahl, bei der für jeden etwas dabei war. Wir freuten uns besonders über die Familienangehörigen der Schüler/innen sowie Erziehungsberechtigte, welche herzlich eingeladen waren und die Verkaufsstände besuchten.

Auch die Lehrer/innen unserer Schule hatten einen Verkaufsstand organisiert. Der Erlös der Einnahmen dieses Standes wurde an den Verein Elterninitiative krebskranker Kinder Augsburg – Lichtblick, in Höhe von 100€ gespendet.

Eine wirklich nachhaltige und erfrischende Aktion für die gesamte Schülerschaft, welche bestimmt wiederholt werden wird.

Galerien

Erinnerungszeichen in Bayern

Die Klasse 6Gb nahm dieses Jahr am Landeswettbewerb Erinnerungszeichen in Bayern teil. Das Thema war “Hier bin ich daheim! Was macht meine Region besonders?“. Es gibt einige besondere Sachen in Dinkelscherben, aber herausragend ist der Schäfflertanz. Daher erstellten die Schülerinnen und Schüler eine PowerPoint mit dem Thema “Auf den Spuren des Schäfflertanzes in Dinkelscherben”. Dazu lernten sie alles, was es über den Schäfflertanz in Dinkelscherben zu wissen gibt, fassten die Informationen in einer PowerPoint zusammen und führten danach noch Interviews mit verschiedenen ehemaligen Teilnehmern des Schäfflertanzes. 

Galerien

Hoch hinaus - Bildungsinitiative der LEW

Für die Schüler:innen der Klassen 6Ga und 6Gb der Helen-Keller-Schule aus Dinkelscherben stand der heutige Schultag am 11.05.2023 ganz im Zeichen von Bewegung und nachhaltigen Energie- und Gebäudekonzepten. Denn die Helen-Keller-Schule hatte im Rahmen des Partnerschulen-Programms der LEW-Bildungsinitiative 3malE per Los den Zuschlag für das Paket „Hoch hinaus! Nachhaltige Technik beim Klettern entwickeln“ erhalten. Somit bot sich den Kindern/ Jugendlichen die Möglichkeit, in einer der modernsten und größten Kletteranlagen Deutschlands, dem DAV Kletterzentrum Augsburg, von erfahrenen Kletter- und Boulderprofis zu lernen. Sie gaben den Schüler:innen viele Tipps und zeigten ihnen Tricks, wie man sich in der Vertikalen bewegt. Ganz besonders wurde herausgestellt, dass beim Klettern der Teamgedanke zählt. Denn an der Wand kann nur bestehen, wer am Boden einen Partner hat, der einen zuverlässig sichert. Im zweiten Teil des Workshops erhielt die Klasse bei einer Führung außergewöhnliche Einblicke hinter die Kulissen des ökologisch nachhaltigen Bau- und Energiekonzepts der DAV-Halle, das LEW mitentwickelt hat. 

Die LEW-Gruppe ist als regionaler Energieversorger im Südwesten Bayerns tätig und beschäftigt rund 1.900 Mitarbeiter. LEW versorgt Privat-, Gewerbe- und Geschäftskunden sowie Kommunen mit Strom und Gas und bietet ein breites Angebot an Energielösungen. Die LEW-Gruppe betreibt das Stromverteilnetz in der Region und ist mit 36 Wasserkraftwerken einer der führenden Erzeuger von umweltfreundlicher Energie aus Wasserkraft in Bayern. Außerdem bietet LEW Dienstleistungen in den Bereichen Netz- und Anlagenbau, Energieerzeugung und Telekommunikation an. Die LEW-Gruppe betreibt ein eigenes, rund 5.000 Kilometer langes Glasfasernetz in der Region. 

Galerien

Besuch in der Stadtbücherei

Am vergangenen Mittwoch hat die Klasse 6Ga die Bücherei in Dinkelscherben besucht. Die Schülerinnen und Schüler waren begeistert von der großen Auswahl an Büchern und Medien, die in der Bücherei zur Verfügung standen.
Büchereileiter Herr Mittermeier führte die Klasse durch die verschiedenen Abteilungen und erklärte den Schülerinnen und Schülern, wie man Bücher ausleihen kann und wie das Rückgabesystem funktioniert. Er stand auch für Fragen zur Verfügung und gab den Kindern wertvolle Tipps für die Auswahl von Büchern.

Galerien

Müll sammeln für die Umwelt

Nach den Pfingstferien sammelte die Klasse 6Ga all den Müll ein, der sich in den Ferien auf Spielplatz, Pausenhof und Sportplatz um die Helen-Keller-Schule angesammelt hat. Schon bei den letzten Sitzungen der Schülermitverwaltung war der Müll den Kindern und Jugendlichen ein Dorn im Auge. Daher wird nun nach den Ferien jedes Mal eine andere Klasse Mülldienst sein und unsere Umwelt nach Kräften sauber halten.

Galerien

Eislauftag im Januar

Die Klassen 3 bis 9 aus dem Dinkelscherbener Haupthaus besuchten im Januar die Eissporthalle in Burgau. Das muss unbedingt im Feburar wiederholt werden!

Galerien

Weihnachtscafé 22

Galerien

6. Klassen: Ausflug zur youFarm

An einem kalten Mittwochmorgen fuhren die beiden Klassen 6Ga und 6Gb zusammen nach Augsburg zur youFarm, um dort einen schönen erlebnispädagogischen Tag zu erleben. In zwei Gruppen mussten die Kinder Teamwork beweisen. Sowohl beim Pipeline Spiel als auch bei der Flussüberquerung ging es ohne Planung, Kommunikation und Teamwork überhaupt nicht. Nach einigen Anlaufschwierigkeiten rauften sich die Gruppen zusammen und schafften die Spiele.

Danach gab es zum Aufwärmen am Lagerfeuer Tee und die Kinder konnten selbst Stockbrot und Sandwiches machen. Danach wurde noch das Gelände mit dem Niedrigseilgarten und den Schafen ausgiebig erkundet.

Mit vollem Magen und bester Laune ging es dann zurück nach Dinkelscherben.

 

Galerien

Ausflug der 6. Klassen in die Synagoge

Am Mittwoch, dem 23.11. 2022 besuchten wir, die Klassen 6a und 6b, im Rahmen des Religions- und Ethikunterrichts die Synagoge in Ulm.

Bei strahlendem Sonnenschein machten wir einen Spaziergang durchs Fischerviertel und bestaunten das schiefe Haus. Nach einem Abstecher an die schöne blaue Donau ging es für uns dann in die Synagoge.

Der Rabbiner, Schneur Trebnik, erzählte uns viele interessante Dinge über die Synagoge und das Judentum. Auf jede unserer Fragen wusste der Rabbi eine Antwort. So bekamen wir einen guten Einblick, wie jüdische Menschen ihren Glauben leben.

Zum Abschluss waren wir noch auf einem Spielplatz an der Blau bevor wir wieder die Heimreise angetreten haben.

Auf alle Fälle war der Ausflug sehr interessant und wir alle können so einen Besuch nur weiterempfehlen.

Galerien

Wandertag der Klasse 6Ga

Die Klasse 6Ga ging unter der Leitung von Herrn Kratzer im Rahmen eines Wanderstags zur Ellmischwang-Mühle. Dort durften die Schülerinnen und Schüler die Mühle besichtigen.

Herr Guggemos, der Müllermeister erklärte allerhand Interessantes über die Herstellung von Mehl und auch das Wasserkraftwerk wusste zu begeistern. Nach der Wanderung ging es natürlich nicht ohne Mehl im Gepäck noch zu einem Spielplatz. Ein toller und interessanter Wandertag!   

Galerien

Wandertag der Klasse 6Gb

An einem sonnigen Tag Anfang Oktober brach die Klasse 6Gb zu einem Unterrichtsgang in den Wald bei Oberschönenfeld auf, um dort bei einer ausführlichen Wanderung mithilfe des Baumlehrpfades die heimischen Bäume genauer kennenzulernen. Danach wurde sich noch ausgiebig auf dem schönen neugestalteten Spielplatz beim Kloster vergnügt, bis uns der Bus wieder zurück an die Schule brachte. Ein toller Ausflug!

Galerien

Farb-Kunstprojekt der 2. und 3. Klassen

Am Montag, dem 20. Januar kamen Studentinnen der Universität Augsburg in die 2. und 3. Ganztagesklasse. Gemeinsam stellten wir Farben aus Erden und aus Pflanzen her und malten damit farbenprächtige Bilder.

Galerien

Besuch der 5. und 6. Klassen im Planetarium

Der Weltraum ist ein faszinierendes Thema für Kinder aller Altersstufen. So war es auch bei den beiden 5. Klassen und der 6. Klasse dieses Jahr, die sich intensiv mit den Planeten, der Sonne und dem Mond auseinandergesetzt hatten. Zum Abschluss der Sequenz ging es nach Augsburg ins Planetarium. Es wurde sich noch ausgiebig auf dem Lummerland Spielplatz bei der Puppenkiste ausgetobt, bevor das Planetarium mit einer atemberaubenden Reise über alle Planeten im Weltraum Kindermünder zum Staunen brachte.

Galerien

Eislauftag der Klassen 3-9 in Burgau

Vor allem die "neulinge" warteten schon Tage vorher ganz ungeduldig darauf, endlich auch mit den Großen auf das Eis zu dürfen. Man kann nur sagen: das Warten hat sich für uns alle gelohnt! Lehrkräfte und Schüler*innen verbrachten einen fantastischen Vormittag auf Eis, bei dem uns einige duch ihr Können uns andere durch ihren Mut überraschten. Nächstes Jahr nochmal! Oder zweimal?

Galerien

Klangradar – Das Fremde ist das Eigene?

In der Woche vom 22.11.2019 bis zum 29.11. fand in den Klassen 5Ga, 5Gb und 6G täglich das Projekt „Klangradar“ statt. Im Zuge dessen besuchte uns der Komponist Burkhard Friedrich mit seinem Team. Dieses bestand aus den Musikern und Musikpädagogen Frank Strodel und Ingrid Hausl. Ihnen zur Seite stand die Theaterpädagogin Sonja Paffrath.

In der für uns sehr lehrreichen und intensiven Woche machten wir uns auf die Expedition nach Klängen. So erforschten wir beispielsweise, welche Klänge es auf dem Pausenhof gibt. Mit einfachen Instrumenten und der eigenen Stimme imitierten wir die Klänge. Zudem wurde improvisiert, komponiert und Klänge in allen Formen erforscht, erlebt und entwickelt.

Als krönender Abschluss wurde das erarbeitete Klangerlebnis vor der gesamten Schule und Eltern präsentiert. Gebannt lauschte das Publikum in absoluter Stille dem ungewohnten Geschehen. Der große Erfolg ließ sich am andauernden Applaus des Auditoriums deutlich ablesen.

Galerien

Päckchen für Ukrainische Kinder

Helen-Keller-Schule Dinkelscherben sammelt Päckchen für ukrainische Kinder

Seit Kriegsbeginn in Ukraine sind in jeder Klasse der HKS Dinkelscherben neben Sorgen und Ängsten auch eine große Hilfsbereitschaft zu spüren. Denn den Schülerinnen und Schülern ist es wichtig, die geflüchteten Kinder aus der Ukraine in Deutschland willkommen zu heißen. Deshalb hat die SMV mit der Schülersprecherin Sophie Heinzel und den Schülersprechern Leon-Kevin Kauer und Maurice Schneidmadl beschlossen für den Ukrainischen Verein Augsburg e.V., zu dem über eine Lehrkraft mit ukrainischen Wurzeln Kontakt geknüpft worden ist, Päckchen für ukrainische Kinder zu packen.

Darin sind Süßigkeiten, Spielsachen, Malbücher, Stifte, Zahnbürsten, -pasta und Duschsachen zu finden, um den Kindern Freude zu bereiten und sie Willkommen zu heißen.

Die erste große Ladung Päckchen wurde schon abgegeben, aber im Lehrerzimmer stapeln sich bereits wieder die nächsten Pakete.

Galerien

Tabletts für die Helen-Keller-Schule

Einen großen Grund zur Freude hatten Schulleiter und Schüler der Helen-Keller-Schule in Dinkelscherben wenige Tage vor den Weihnachtsferien. Denn: durch die großzügige Spende der Stiftung Kinderlachen sowie vom Lions Club Augsburg konnte ein iPad-Koffer für den digitalen Tablet-Unterricht angeschafft werden. Über die Unterstützung freuen sich Rektor Marvin Fogelstaller und die Schülerinnen und Schüler sehr. Den Spendern Michael Wagner (Vorsitzender der Stiftung Kinderlachen), Anton Gleich und Jürgen Kohler (beide vom Lions Club Augsburg) war es wichtig, mit ihrer Spende die Grundlage einer Bildungschancengleichheit zu schaffen. Fogelstaller betonte, dass durch den Einsatz der Tabletts das Ziel des digitalisierten Unterrichts immer weiter ausgebaut werden könne. Der Rektor hob hervor, dass diese wunderbare Spende die Schulgemeinschaft in ihrer digitalen Weiterentwicklung unterstütze und somit einen Punkt des Medienkonzeptes ermöglicht: nämlich den Einsatz von Tablets im Unterricht. Wichtig ist für Fogelstaller, dass die Nutzer im Schulalltag verantwortungsbewusst mit den digitalen Medien umgehen lernen.

Mit viel Abstand und leider nur mit ausgewählten Kinder nahm die Schulleitung das großzügige Geschenk entgegen.

Galerien
Galerien

Filme